Eiskonfekt
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Lena:
Recipe type: Dessert&Süßes
Ingredients
  • 1. Schicht:
  • 1 Tasse Quinoa Puffs
  • 1 Tasse Amaranth Puffs
  • 1 Tasse Cashews
  • ½ Tasse Kokosmehl
  • 4 Medjool-Datteln
  • ½ Banane
  • 1 Prise Vanille Pulver
  • 1 Prise Himalaya Salz
  • 2. Schicht:
  • 15 Medjool Datteln
  • ½ Tasse Mandel- oder Kokosmilch
  • 3. Schicht:
  • 1 Tafel Vivani Schokolade (99% mit Kokosblütenzucker)
  • 1 Hand gehackte Haselnüsse oder Mandeln (optional)
Instructions
  1. Für die erste Schicht alle Zutaten im Hochleistungsmixer zu einer teigartigen masse mixen, falls die Konsistenz zu mehlig ist noch ein paar Datteln hinzugeben, falls sie zu klebrig ist noch etwas Kokosmehl, Quinoa- oder Amaranth Puffs hinzugeben.
  2. Diese Masse in eine rechteckige, mit Pergamentpapier ausgelegte Back- oder Auflaufform füllen, fest drücken und im Eisfach aufbewahren.
  3. In der Zwischenzeit für die zweite Schicht die Datteln und die Pflanzenmilch im Hochleistungsmixer zu Dattel Karamell verarbeiten. Diese Karamellmasse auf die erste Schicht in die Form geben und wieder in das Gefrierfach stellen, mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.
  4. Nun für die dritte Schicht die Schokolade, vorsichtig in der Mikrowelle, bei niedriger Wattzahl oder im Wasserbad schmelzen.
  5. Das Konfekt aus dem Eisfach holen und in beliebig große Quadrate schneiden. Die Quadrate auf einen Rost legen und mit der geschmolzenen Schokolade übergießen. Bei Bedarf kann das Konfekt noch mit gehackten Haselnüssen oder Mandeln garniert werden.
  6. Das fertige Eiskonfekt bis zum Verzehr wieder im Eisfach lagern.
Recipe by the-essentials-vegan.de at https://the-essentials-vegan.de/2020/06/06/eiskonfekt/